Neue Produkte

Burmester veröffentlicht neues Lautsprecherpaar BC150 und Plattenspieler 217

BERLIN/HONG KONG, 04. AUGUST 2021


Die Burmester Audiosysteme GmbH kündigt für das Jahr 2021 zwei neue Produkte im Bereich Home Audio an. Das Unternehmen hatte sich im Rahmen seiner internationalen Expansionsambitionen der Entwicklung neuer Produkte im Kerngeschäft verschrieben. 

Dabei bleibt das Unternehmen seinem Qualitätsversprechen treu und bezieht weiterhin mehr als 95 Prozent seiner Materialien aus der Region und setzt auf eine rein handwerkliche Fertigung in Deutschland. Beginnend mit dem neuen BC150 Lautsprecherpaar hat Burmester die Innovationssprünge seines Benchmark-Lautsprechers BC350 übersetzt sowie erweitert und in eine kompaktere Form gebracht. “Der BC150 bringt die Klarheit und Reinheit des Klangs auf eine neue Ebene. Die Zeit und Hingabe, die unsere Ingenieure in die Entwicklung gesteckt haben, haben sich wirklich ausgezahlt und sind von der ersten Sekunde an zu spüren”, sagt Thorsten Poenig, Chief Sales Officer. 

Der BC150 ist ab sofort bei Burmester bestellbar. Erste Produkte werden ab November 2021 für den internationalen Verkauf bereitstehen. Neben eines neuen Lautsprecherpaares bringt Burmester auch eine elektronische Komponente auf den Markt: den neuen Burmester Plattenspieler 217. Inspiriert vom mehrfach ausgezeichneten 175, legt der neue 217 den Schwerpunkt auf optimale Wiedergabequalität und ist mit zwei Riemenantriebs- motoren ausgestattet. “Der 217 erweitert unser Produktportfolio im Bereich der Vinylwiedergabe. Bei der Entwicklung konnten wir auf mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Verarbeitung hochwertigster Phonosignale zurückgreifen und damit neue Maßstäbe setzen”, so Poenig. 

Der 217 ist ab sofort bei Burmester bestellbar. Die ersten Produkte werden ab Oktober 2021 für den internationalen Verkauf bereitstehen.

Beide Neuheiten werden erstmals während der Hong Kong High End Audio Visual Show im Convention and Exhibition Centre vom 6. bis 8. August 2021 der Öffentlichkeit vorgestellt, wo Burmester vertreten sein wird. “Die Hong Kong Audio Show ist die erste internationale Veranstaltung für Burmester, bei der wir seit langer Zeit mit unseren Kund:innen und der audiophilen Gemeinschaft in Kontakt treten können. Wir sind dankbar und stolz, dass wir neue Produkte mitbringen, die dieses Gefühl der Begeisterung noch verstärken werden”, sagt Dina Hoenge, Chief Marketing Officer.

Mit dem Debüt beider Produkte gibt Burmester den Startschuss für eine Reihe von Markteinführungen, die sich über die nächsten 12 Monate erstrecken werden. “Burmester hat einen klaren strategischen Fokus: weitere wegweisende Produkte für den deutschen und internationalen High-End-Markt zu entwickeln und zu produzieren”, sagt Marianne Burmester. Um dieses Ziel zu erreichen, hat das Unternehmen in den Monaten des Lockdowns Kapazitäten in die Stärkung seiner Produktion verlagert. 

Außerdem hat das Unternehmen kürzlich ein internes Impfprogramm für alle Mitarbeiter:innen gestartet, um ein noch sicheres Arbeitsumfeld zu schaffen, sobald Impfdosen verfügbar waren. “Während des Lockdowns stand die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen immer an erster Stelle. Deshalb haben wir die Pandemie bisher erfolgreich und ohne Betriebsunterbrechungen überstanden. Dies hat uns die Möglichkeit gegeben, unsere Produktions- und Manufakturkapazitäten auszubauen”, kommentiert Marianne Burmester. Das Unternehmen wird im nächsten Quartal weitere neue Produkte vorstellen.