Hinter den Kulissen

Frank Weise übernimmt zu Mitte April 2021 die Geschäftsführung der Burmester Audiosysteme GmbH 

BERLIN 03. MÄRZ 2021


Die Burmester Audiosysteme GmbH gewinnt mit Frank Weise zum 15. April 2021 einen erfahrenen Top-Manager für seine Geschäftsführung. Frank Weise, der Geschäftsführerin Marianne Burmester ablöst, wird richtungsweisend für das Unternehmen sein, strategische Fokusprojekte beim Ausbau der Produktion, Produktneuentwicklung und Internationalisierung erfolgreich umzusetzen. Frank Weises berufliche Laufbahn umfasst mehrere internationale Stationen bei u.a. Mitsubishi Electric in Japan, den USA und Deutschland. Er verfügt über ausgiebige operative Expertise durch den Aufbau und die Leitung mehrerer Produktionsstätten in unterschiedlichen Branchen. Zuletzt war er 14 Jahre als Werkleiter und Vice President für Vestas in Brandenburg und anschließend weitere fünf Jahre als Geschäftsführer der WindGuard Certification in Niedersachsen tätig. Er hält einen Abschluss als Diplom-Ingenieur in Verfahrenstechnik von der TU München.

Herr Weise wird zu Beginn in engem Austausch mit Marianne Burmester stehen, die als Gesellschafterin weiterhin eine zentrale und beratende Funktion für das Unternehmen einnehmen wird.

“Als ich die Geschäftsführung im Sommer des letzten Jahres übernommen habe, war es mein Ziel, dass wir als Unternehmen stärker zusammenwachsen und uns auf die Entwicklung und Markteinführung neuer Produkte konzentrieren. Mit Herrn Weise kommt ein renommierter TopManager zu Burmester, der auf über 25 Jahre Leitungs- und Produktionserfahrung in Industrie und Mittelstand zurückblickt und über die Kompetenz verfügt, genau das zu tun. 

Er wird richtungsweisend für das Unternehmen sein, auf den Erfolgen des letzten Jahres aufzubauen und kann dabei auf unser vollstes Vertrauen und unsere Unterstützung setzen”, sagt Marianne Burmester. Das Unternehmen hatte 2020 zahlreiche weichenstellende Erfolge verzeichnet, darunter der Ausbau von strategischen Partnerschaften. In 2021 wird Burmester weitere Produktneuheiten in seinem Kernsegment, dem Home-Audio Bereich, veröffentlichen. Darüber hinaus wird der Umbau der Geschäftszentrale in Berlin-Schöneberg abgeschlossen werden.

“Burmester Audiosysteme stehen für unübertroffene Produktqualität made in Germany. Mein Ziel ist es, die vortreffliche Ingenieurskunst, die dahintersteht, wieder in den Mittelpunkt zu stellen. Ich freue mich vor allem auch darauf, dies von den Mitarbeiter:innen zu lernen und gemeinsam mit ihnen, dieses neue Kapitel in der Unternehmensgeschichte zu schreiben”, kommentiert Frank Weise.